Brunnen um das Rathaus wieder in Betrieb - aber kein Trinkwasser

Marktplatzbrunnen und Brunnen Kirchstraße wieder in Betrieb

Die Brunnen auf dem Marktplatz sowie in der Kirchstraße sind im letzten Jahr abgestellt worden, weil aufgrund der Hebungen und des schwachen Wasserdrucks das Gefälle aus der Brunnenstube im Weiherweg nicht mehr ausreichend war. Der geringe Wasserumsatz hatte insbesondere im Sommer zu einer unansehnlichen Veralgung des Brunnenbeckens geführt. Bis zur Trockenlegung des Brunnens hatte dieser Umstand dem Bauhof viel Arbeit beschert. Seitens des Gemeinderates, dem Einzelhandel und der Gastronomie kamen verschiedentlich Wünsche, die zwangsweise stillgelegten Brunnen wieder in Betrieb zu nehmen. Nach Prüfung verschiedener Varianten ist seit Juli nun Abhilfe geschaffen: Eine neu eingebaute Pumpe in der Kirchstraße fördert Wasser aus dem Gewerbekanal über die vorhandenen Leitungen in den Brunnen in der Kirchstraße sowie den Marktplatzbrunnen. Das Tiefbauamt Staufen weist aber darauf hin, dass – wie bisher- das Wasser keine Trinkwasserqualität hat. Das Wasser für die Brunnen wie auch in den Bächle hat als Neumagenwasser alle Eigenarten wie es in der Natur vorkommt.

Stadt Staufen im Breisgau
Hauptstr. 53 Rathaus
79219 Staufen i. Br.
Telefon 07633 805 - 0
Fax 07633 50593