NATURA 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Schönberg mit Schwarzwaldhängen“ und das Vogelschutzgebiet „Schönberg bei Freiburg“

Als wesentliche Grundlage zur Sicherung der biologischen Vielfalt wurde für das Fauna-Flora-Habitat- Gebiet „Schönberg mit Schwarzwaldhängen“ und das Vogelschutzgebiet „Schönberg bei Freiburg“ ein Natura 2000-Managementplan erarbeitet.

Typ Name Datum Größe
pdf FFH Gebiet Schönberg mit Schwarzwaldhängen 11.12.2018 38 KiB

Im Rahmen des Verfahrens wurden die Vorkommen von europaweit geschützten Lebensraumtypen und Arten in den Natura 2000-Gebieten erfasst. Deren langfristige Erhaltung ist das Ziel der Planung.
 
Für die Umsetzung des Managementplans sind nun das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, die Stadt Freiburg im Breisgau, die Städte und Gemeinden sowie die Eigentümer und Bewirtschafter aufgerufen, die Sache zu unterstützen und sich vor Ort für den Schutz und Erhalt der heimischen Tier- und Pflanzenarten einzubringen und deren Lebensräume zu sichern. Als Grundlage hierfür beinhaltet der Managementplan Vorschläge für die Flächenbewirtschaftung und Pflegemaßnahmen. Damit kann ein wesentlicher Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und unseres europäischen Naturerbes geleistet werden.

Die Unterlagen und weitere Informationen zu Natura 2000 stehen ab Montag, 10.12.2018 im Internet auf der Seite des Regierungspräsidiums Freiburg (www.rp-freiburg.de > Aktuelles) sowie auf der Seite der LUBW (www.lubw.de > Natura und Landschaft > Natura 2000 > Management und Sicherung > Managementpläne (MaP) > MaP Endfassungen) zur Verfügung. Eine Einsichtnahme ist zudem bei den Unteren Naturschutzbehörden des Landratsamts Breisgau-Hochschwarzwald und des Stadtkreises Freiburg i. Br. zu den üblichen Öffnungszeiten möglich.

Stadt Staufen im Breisgau
Hauptstr. 53 Rathaus
79219 Staufen i. Br.
Telefon 07633 805 - 0
Fax 07633 50593