Bürgerstiftung Staufen

Wir wollen etwas bewegen

Die im Jahr 2007 gegründete Bürgerstiftung Staufen hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige Zwecke in der Stadt Staufen zu fördern, die nicht zu den Pflichtaufgaben der Stadt gehören und die sich durch besonderes Bürgerengagement auszeichnen. Laut Satzung kann die Bürgerstiftung Projekte aus folgenden Bereichen fördern:

  • Jugend- und Altenhilfe
  • Bildung und Erziehung
  • Umwelt- und Landschaftsschutz
  • Sport, Kunst und Kultur
  • Denkmal- und Heimatpflege
  • Völkerverständigung

Ob es 10 € oder 10.000 € sind, die Sie stiften: Ihr Geld geht nie verloren. Es wird sicher investiert und bleibt über Generationen erhalten. Anfang 2017 betrug der Kontostand der Stiftung rund 361.000 €. Stifterinnen und Stifter, die mindestens 1.000 € stiften, bekommen Sitz und Stimme in der Stiftungsversammlung, die u. a. den Vorstand wählt.

Förderungen der Bürgerstiftung

Seit 2008 konnten durch den Vorstand der Bürgerstiftung Fördergelder in Höhe von insgesamt 26.000 € an örtliche Vereine und Organisationen ausgeschüttet werden. Beispielhaft seien die Förderungen der letzten fünf Jahre genannt:

2017
Im Jahr des 10-jährigen Jubiläums der Bürgerstiftung Staufen ging die Gesamtfördersumme in Höhe von 3.000 € an die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tagespflege der Sozialstation Südlicher Breisgau e. V. im "Alten Spital".

Mit dem Geld soll unter anderem Spiel- und Bastelmaterial angeschafft werden, um so die generationenübergreifende Begegnung möglich zu machen.

Die Übergabe des Förderschecks fand anlässlich der feierlichen Einweihung des Alten Spitals am 13. April 2018 statt.

Foto: Sabine Brandenburg-Frank

2016
Je 1.000 € erhielten der Förderkreis der Thaddäus-Rinderle-Schule, der Förderkreis des Faust-Gymnasiums und der Turnverein 1895 Staufen e.V. für die Unterstützung der örtlichen Schulen bei der Umsetzung des Ganztageskonzepts.

Foto: Sabine Brandenburg-Frank

2015
Je 1.000 € erhielten der Verein Staufener Tafel, der Verein Altenwohnheim und Altenpflegeheim Staufen und die Hospizgruppe Südlicher Breisgau für ihr soziales Engagement.

2014
Je 1.000 € erhielten das katholische Seniorenwerk St. Martin Staufen und der evangelische Seniorenkreis Staufen-Münstertal, je 500 € erhielten das katholische Altenwerk St. Agatha Grunern und die katholische Seniorengemeinschaft St. Vitus Wettelbrunn für die Unterstützung und Förderung ihrer Seniorenarbeit.

2013
Je 1.000 € erhielten zwei ehrenamtlich auch im Landschafts- und Naturschutz tätige Staufener Vereine für ihr jeweiliges Engagement unter dem Stiftungsmotto „Umwelt und Naturschutz“.

Spenden und Zustiftungen

Unterstützen Sie die Bürgerstiftung Staufen: Gemeinsam stark für unsere Stadt! Einzahlungen bitte auf eines der Stiftungskonten bei der

Sparkasse Staufen-Breisach
IBAN: DE95 6805 2328 0001 1695 15
SWIFT-BIC: SOLADES1STF

Volksbank Staufen eG
IBAN: DE34 6809 2300 0003 8287 00
SWIFT-BIC: GENODE61STF
 
Zustiftungen und Spenden werden steuerlich besonders begünstigt!

Vorsitzender

Michael Benitz
Hauptstr. 53
79219 Staufen i. Br.

Tel. (07633) 805-21

Stadt Staufen im Breisgau
Hauptstr. 53 Rathaus
79219 Staufen i. Br.
Telefon 07633 805 - 0
Fax 07633 50593
Bürgermeister
Hauptstr. 53 Rathaus
79219 Staufen i. Br.
Telefon 07633 805-21

Ansprechpartner

Herr Bürgermeister Michael Benitz

Bürgermeister

Telefon 07633 805-21
Gebäude: Rathaus
Raum: 1.04
Frau Carmen Malinverno

Sekretariat BM

Telefon 07633 805-21
Gebäude: Rathaus
Raum: 1.05