Historisches Rathaus

Bürgerservice

Bei Fragen stehen wir  Ihnen gerne zur Verfügung

weiterlesen

Beleuchtete Burgruine bei Nacht
Schneebedeckte Kirche Grunern mit Belchen im Hintergrund
Stadtsee zugefroren Insel mit Schnee bedeckt
Bach im Winter mit Schnee

Baustelleninformation

Vorbemerkung
Die Übersicht enthält alle Baustellen, die eine verkehrliche Beschränkung nach sich ziehen. Es werden vorrangig Baustellen angeführt, die mindestens 1 Woche dauern. Die Termine können sich aufgrund nicht planbarer Ereignisse (Wetter, zusätzliche Maßnahmen etc.) verschieben bzw. verlängern.

Kurzübersicht Straßenbaustellen

Pflegeschnitte, notwendige Baumfällungen und Ersatzpflanzungen entlang des Neumagens

Für die über 750 Uferbäume entlang des Neumagens sind das Land BaWü (Bereich Vorland) und die Stadt Staufen zuständig. Nach einigen Jahren ist wieder eine gemeinsame Überprüfung von Krone und Stamm vorgenommen worden. Hierzu wurde ein Fachgutachten einer externen Baumpflegefirma erstellt. In der Zuständigkeit der Stadt Staufen sind an 110 Bäumen teilweise Pflegeschnitte (Totholz in der Krone) vorzunehmen, insgesamt rd. 13 Bäume müssen komplett entnommen werden. Im Bereich des Landes BaWü wurden 22 Bäume direkt am Gewässer gefällt. Krankheitsbedingt (Pilzbefall, Stockfäule) sowie aufgrund von Trockenschäden (Hitzesommer) müssen vorwiegend Robinien und Eschen gefällt werden. Mit Rücksicht auf Natur- und Artenschutz finden die Fällungen bis Ende Februar statt. Sofern verwertbares Robinienholz vorhanden ist, wird dieses bei Erneuerungen von Holzbauten auf Kinderspielplätzen herangezogen. Während der Fällaktion durch den städtischen Bauhof wird abschnittweise der Fuß-/Radweg entlang des Neumagens zeitweise gesperrt werden müssen.
 
Selbstverständlich werden seitens der Stadt Staufen wie auch dem Land BaWü Ersatzpflanzungen am Neumagen mit standortgerechten Baumarten (z. B. Ahorn, Ulme) vorgenommen.
 
Stadtverwaltung Staufen

Gleisumbau der Münstertalbahn Staufen-Münstertal - Sperrung Geh- und Radweg

Die Baumaßnahme findet zwischen dem Bereich Bahnübergang Etzenbach und dem Bahnübergang Dietzelbachstraße statt. Hierzu wird es auch zu einer Sperrung des Geh- und Radwegs kommen, die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Dietzelbachstraße, Etzenbachweg und Etzenbach.
Die Bauarbeiten erfolgen im Zeitraum November - Dezember 2020.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Mitteilung.

Baustelleninformation Zur Ortsumfahrung L123

Sie finden aktuelle Informationen unter der Rubrik Bauen & Verkehr  >Ortsumfahrung