Probealarm am 18. Oktober 2018

Im Zuge der Erweiterung des örtlichen Sirenennetzes werden derzeit zwei neue Standorte (Rathaus- und Feuerwehrgebäude) installiert. Die Maßnahme schließt mit einem allgemeinen Probealarm am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, um 9:00 Uhr ab.

Der Probealarm beginnt mit dem Signal „Warnung“, bestehend aus einem auf- und abschwellenden Ton von einer Minute. Dieses Signal bedeutet: Gefahr! Schutz in geschlossenen Gebäuden suchen, Radio einschalten, auf Informationen achten.
Danach folgt unmittelbar das Signal „Entwarnung“, bestehend aus einem Dauerton von einer Minute. Dieses Signal bedeutet: Ende der Gefahr.

Der Hinweis im Rathausblatt konnte der Kurzfristigkeit wegen erst in der Ausgabe vom 18.10.2018 eingerückt werden, das derzeit in der Haushaltsverteilung ist.