Förderpreisverleihung der Bürgerstiftung Staufen

Die FörderpreisträgerInnen Ulrike Heidinger-Möllmann (5.v.l.), Jan Reuß, Rose Glaser (MITTENDRIN e. V.), Daniela Winkler (3.v.r.) und Achim Breit (Bürgerverein Grunern) und Gerd Grathwol (r., Bürgerverein Wettelbrunn) inmitten des Vorstandsteams der Bürgerstiftung Staufen

Am Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember 2019, fand die diesjährige Förderpreisverleihung der Bürgerstiftung Staufen im weihnachtlich geschmückten historischen Ratssaal statt. Die Bürgerstiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige Zwecke in der Stadt Staufen zu fördern, die nicht zu den Pflichtaufgaben der Stadt gehören und die sich durch besonderes Bürgerengagement auszeichnen.

In diesem Jahr erfolgte die Auswahl der Förderpreisträger unter dem Motto „Demokratie konkret“. „Demokratie ist im Grunde die Anerkennung, dass wir alle füreinander verantwortlich sind.“ Mit diesem Zitat von Heinrich Mann begann der diesjährige Stiftungsrundbrief der Bürgerstiftungen Deutschlands, der auf deren Jahresmotto aufmerksam macht. In Anlehnung daran beschloss der Stiftungsvorstand im April dieses Jahres, die Wohngemeinschaft MITTENDRIN e. V. im Stadtteil Rundacker II sowie die beiden Bürgervereine Grunern und Wettelbrunn mit dem Förderpreis der Bürgerstiftung Staufen auszuzeichnen.Der MITTENDRIN e. V. gibt dementiell erkrankten Menschen ein Zuhause und Orientierung im Alltag in häuslicher, familiärer Atmosphäre. Mit freiwilligem bürgerschaftlichem Engagement wurde eine im südlichen Breisgau bisher einmalige Wohnform geschaffen.Die beiden Bürgervereine bündeln den Bürgerwillen in den Teilorten und setzten sich ehrenamtlich dafür ein, das bürgerschaftliche Miteinander zu pflegen und weiterzuentwickeln, was sich nicht zuletzt bei der 800-Jahr-Feier Wettelbrunns im Jahr 2016 eindrucksvoll gezeigt hat, wo das ganze Dorf auf den Beinen war.Zum zweiten Mal durften sich die Preisträger über Förderschecks in Höhe von 1.500,- Euro freuen – und alle drei haben schon eine konkrete Vorstellung davon, wie sie das Geld sinnvoll für Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen können.

Eine weitere gute Nachricht hatte konnte der Vorstandsvorsitzende, Bürgermeister Michael Benitz, an diesem Tag vermelden: Der Arbeitskreis Bürgerstiftungen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen hat der Bürgerstiftung Staufen erneut das Gütesiegel für die Dauer von drei Jahren verliehen. Damit ist sie eine von 300 Bürgerstiftungen, die dieses Gütesiegel erhalten haben. Es wird von einer unabhängigen Fachjury an Bürgerstiftungen vergeben, die die vom Arbeitskreis formulierten „10 Merkmale einer Bürgerstiftung“ erfüllen.Die Bürgerstiftung Staufen ist stolz auf die erneute Auszeichnung und würde sich sehr freuen, wenn viele Einwohner den Stiftungsgedanken mittragen und die Stiftung durch Spenden und Zustiftungen unterstützen.

Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich oder telefonisch unter Tel. 805-21 bzw. per Mail an info@staufen.de

Spendenkonten der Bürgerstiftung Staufen:

Sparkasse Staufen-Breisach
IBAN: DE95 6805 2328 0001 1695 15
SWIFT-BIC: SOLADES1STF

Volksbank Staufen eG
IBAN: DE34 6809 2300 0003 8287 00
SWIFT-BIC: GENODE61STF
 
Zustiftungen und Spenden werden steuerlich besonders begünstigt!