Förderprogramm Photovoltaik

Beim kommunalen Klimaschutz ist die dezentrale Erzeugung und Nutzung der Sonnenenergie in Form von Solarstrom ein wesentlicher Baustein.  In 2020 haben die Stadt Staufen und die Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH durch das Freiburger Start-Up-Unternehmen greenventory eine Solarpotenzialanalyse der Dachflächen im Stadtgebiet Staufen erstellen lassen. Im Ergebnis können Staufens Bürgerinnen und Bürger selbst ermitteln, welches Potenzial ihr Gebäudedach für die Installation einer Photovoltaik-Anlage hat.

Zur lokalen Förderung von Solarstromanlagen gewährt die Stadt Staufen im Rahmen der zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel nach Maßgabe dieser Richtlinie Fördermittel für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Solarstromspeicher.

Anträge können digital oder per Post bei der Stadtverwaltung eingereicht werden.

Kontakt:
Herr Dr. Peter Schalk
Leitung Tiefbau- und Umweltamt
Hauptstraße 53
79219 Staufen

klimaschutz@staufen.de
07633 805-37