Rathaus mit Geranien

Kursbuch 2030

Integriertes Stadtentwicklungsprogramm

Logo der Stadt Staufen im Breisgau

Im Mai 2015 hat der Gemeinderat der Stadt Staufen dem Büro fsp.stadtplanung den Auftrag zur Erarbeitung des „Stadtentwicklungsprogramms Kursbuch Staufen 2030“ erteilt. Im Sinne eines integrativen und kooperativen Gesamtentwicklungskonzepts für die Stadt Staufen sollten Leitlinien, Ziele und Projekte der städtischen Entwicklung für die kommenden 10 bis 15 Jahre erarbeitet werden. Unabhängig davon, dass ein solches umfassendes Konzept einen Handlungsrahmen für die künftig anstehenden kommunalpolitischen Entscheidungen darstellt, war die Erarbeitung eines städtebaulichen Entwicklungsprogramms auch eine Voraussetzung für die Gewährung von öffentlichen Zuschüssen für städtebauliche Sanierungs- und Erneuerungsmaßnahmen.

Bei der Erarbeitung und Fortschreibung dieses integrierten, gebietsbezogenen städtebaulichen Entwicklungskonzepts wurden die Bürgerinnen und Bürger beteiligt.
In einer Bürger-Planungswerkstatt am 4. Juli 2015 wurde sowohl verschiedenen Akteuren der Stadtentwicklung als auch einer repräsentativ ausgewählten Anzahl von Bürgern der Stadt Staufen die Gelegenheit gegeben, aus ihrer Sicht die Stärken und Schwächen der bisherigen Stadtentwicklung und ihre aktuelle Situation im Bereich von insgesamt sechs zusammengefassten Handlungsfeldern zu benennen und daraus wichtige Ziele und Handlungsoptionen für die zukünftige Entwicklung der Stadt Staufen abzuleiten. Die für die Stadt Staufen besonders wichtigen Themen, Projekte und Maßnahmen wurden dabei im Sinne einer Projektdefinition und Projektstrategie vertieft.

In einer zweiten Bürgerveranstaltung am 13. Juli 2015 waren alle Bürger der Stadt Staufen eingeladen, einen Bericht über die Arbeitsergebnisse der Bürger-Planungswerkstatt zur Kenntnis zu nehmen, zu diskutieren und zu ergänzen. Alle diese Arbeitsergebnisse der Planungswerkstatt und der Bürgerinformation wurden lückenlos dokumentiert und sind vollständig in den Abschlussbericht des Stadtentwicklungsprogramms Kursbuch Staufen 2030 eingegangen. Sie bilden eine wesentliche und wertvolle Grundlage für die künftige Stadtentwicklung.