Herzlich Willkommen in der Fauststadt Staufen

Aufnahme der Altstadt von Staufen aus der Vogelperspektive
Foto: Fotografie Lehmann

Vom Rande des südlichen Schwarzwalds, eingebettet in Weinberge, blickt die Fauststadt über das Rheintal auf die Vogesenkette. Die Perle des Breisgaus bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten sowie viele Veranstaltungen kultureller Art. Bummeln Sie durch die mittelalterliche Altstadt und erkunden Sie die verwinkelten Gassen, die immer wieder einen Blick auf die alte Burgruine freigeben. Oder besuchen Sie unsere Museen und Galerien, die mit Sonderausstellungen immer neue Themen aufgreifen. Eine abwechslungsreiche Landschaft lädt zum Wandern und Radfahren ein, Wagemutige können sich im Kletterwald erproben. In Staufen gibt es viel zu entdecken – nicht nur die Risse in den Häusern der Altstadt, die seit nun schon zehn Jahren die Stadt und ihre Bewohner auf eine harte Probe stellen.

Baccus-Statue von Kurt Lehmann vor der Burgruine Staufen
Foto: Fotografie Lehmann

Der Breisgau ist als wärmste Region Deutschlands klimatisch begünstigt. Obst und Gemüse gedeihen üppig, darunter Sonderkulturen mit Erdbeeren und Spargel. Vor allem ist der Breisgau jedoch seit frühesten Zeiten ein Weinland. Staufen besitzt mit dem Schlossberg eine herausragende Weinlage. Der Rebbau prägt Landschaft und Dörfer bis heute und trägt wesentlich zur bekannten „badischen Lebensart“ bei – weltoffen, liberal und kulinarischen Genüssen zugeneigt.

Häuserfassaden in der Hauptstraße - historische Altstadt
Foto: Fotografie Lehmann

Staufen zählt mit seinen beiden Teilorten Grunern und Wettelbrunn rund 8.100 Einwohner (davon rund 960 in Grunern, 670 in Wettelbrunn). Mit der von der Südwestdeutschen Eisenbahngesellschaft (SWEG) betriebenen Bahnstrecke und dem Autobahnzubringer hat die Stadt eine gute Verkehrsanbindung. Die Infrastruktur ist voll ausgebaut: Ärzte fast aller Fachrichtungen, Grundschulen, Werkrealschule und Gymnasium sind vor Ort; das Kur- und Gesundheitszentrum Bad Krozingen ist in unmittelbarer Nachbarschaft. In der Altstadt besteht ein für eine Stadt dieser Größe ganz außergewöhnlicher Einzelhandel, der auf höchstem Niveau zum Bummeln und Einkaufen einlädt.

Menschenmenge auf dem Marktplatz

Besonderen Wert legt die Bürgerschaft auf das reiche Kulturleben. Das Angebot reicht von Großereignissen wie „Wein und Musik“ im Mai, der Musikwoche im Sommer, den „Staufener Stadtgeschichten – Stages“ und der Kulturwoche im Herbst bis hin zu intimen Veranstaltungen wie den Aufführungen in Auerbachs Kellertheater oder den Stubenhauskonzerten. Es ist „immer was los“ in Staufen.

Bürgerbroschüre – für alle Haushalte, Gewerbebetriebe und Gäste

Titelseite der Bürgerbroschüre 2019-2021

Die Staufener Bürgerbroschüre 2019–2021 ist im Rathaus Staufen, Hauptstraße 53, 79219 Staufen i. Br. kostenlos erhältlich und kann zudem online eingesehen werden. Die Broschüre informiert umfassend über unsere Stadt.

Staufen in Zahlen

Dächer in der historischen Altstadt

Hier erfahren Sie die wichtigsten Eckdaten des Stadtgebietes Staufen (inkl. Teilorte Grunern und Wettelbrunn)

Bevölkerungsentwicklung seit 1844

Stand: 31.12. des jeweiligen Jahres

Jahreszahl Anzahl Einwohner
1844 1.623
1946 2.064
1950 2.422
1960 3.412
1970 4.285
1980 7.177
1990 6.989
2000 7.404
2010 7.628
2011 7.381
2012 7.490
2013 7.596
2014 7.715
2015 7.726
2016 8.085
2017 8.272
2018 8.209
2019 8.202
2020 8.199

Einwohnerstatistik 2020

Bevölkerungsstand 31.12.2020 8.199
männlich 3.890
weiblich 4.309
Deutsche Staatsangehörigkeit 7.326
Ausländische Staatsangehörigkeit 873
Bevölkerungsstand 31.12.2020 8.199
Staufen 6.517
Grunern 1.015
Wettelbrunn 667
Zuzüge  2020 577
männlich 295
weiblich 282
Deutsche Staatsangehörigkeit 440
Ausländische Staatsangehörigkeit 137
Wegzüge  2020 510
männlich 265
weiblich 245
Deutsche Staatsangehörigkeit 385
Ausländische Staatsangehörigkeit 125
Geburten 51
Staufen 41
Grunern 6
Wettelbrunn 4
Sterbefälle 131
Staufen 122
Grunern 4
Wettelbrunn 5

Geografische Daten

  • Geografische Lage: 7°, 43`, 58`
  • Höhe: 284 Meter über dem Meer (Standort Bahnhof Staufen)

Flächennutzung

  • Bodenfläche gesamt: 2.326 ha
  • Siedlungs- und Verkehrsfläche: 314 ha
  • davon Gebäude- und Freifläche: 184 ha
  • davon Verkehrsfläche: 107 ha
  • Landwirtschaftsfläche: 824 ha
  • Waldfläche: 1.155 ha
  • Wasserfläche: 28 ha
  • übrige Nutzungsarten: 5 ha

Hebesätze

  • Grundsteuer A 330 % (seit dem 01.01.2004)
  • Grundsteuer B 350 % (seit dem 01.01.2012)
  • Gewerbesteuer 340 % (seit dem 01.01.2006)

Gebühren / Steuern

  • Schmutzwassergebühr pro cbm 1,50 € (seit 01.01.2017)
  • Niederschlagswassergebühr pro qm 0,32 € (seit 01.01.2015)
  • Wasserentgelt Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH pro cbm 2,49 € inkl. 7 % Mwst. (seit 01.01.2020) 
  • Hundesteuer Ersthund 96,00 €
  • Hundesteuer weiterer Hund 192,00 € 

Hotel- und Bettenkapazität

  • 220 Hotelbetten
  • 12 Betten in Privatzimmern
  • 250 Betten in Ferienwohnungen
  • 150 Betten in Sanatorien und Kurkliniken
  • 213 Stellplätze auf dem Campingplatz