Aktuelle Meldungen aus Staufen

Meldung vom 15.08.2022

Jugendarbeit Staufen

Das Team der offenen und mobilen Jugendarbeit Staufen hat viele Aktionen und Angebote für euch geplant und freut sich auf eure Teilnahme. mehr erfahren
Meldung vom 12.08.2022

Stellenausschreibung: Ausbildung 2023

Sie suchen einen vielseitigen und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz und möchten in einem interessanten Arbeitsgebiet tätig sein? mehr erfahren
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald verlängert die Polizeiverordnung Feuer im Wald bis zum 9. September 2022. Den genauen Wortlaut entnehmen Sie bitte der Anlage. mehr erfahren
Im Rahmen der Städtetags-Hauptversammlung am 21. und 22. Juli in Heidelberg wurde Bürgermeister Michael Benitz durch Städtetagspräsident OB Dr. Peter Kurz aus Mannheim und den stellvertretenden Städtetagspräsidenten OB Michael... mehr erfahren
Autofahrer können ihre Parkscheine auf den kommunalen gebührenpflichtigen Parkplätzen am Alfred-Schladerer-Platz und am Weinbrunnen ab dem 1. August auch mit dem Smartphone lösen. mehr erfahren
Testzentrum jetzt mit geänderten Öffnungszeiten am Kapuzinerhof mehr erfahren

weitere Meldungen

Gelbgoldenes Wappen der Landesregierung

Stiftung zur Erhaltung der historischen Altstadt

Um das Rathaus der Stadt Staufen mit umweltfreundlicher Erdwärme zu heizen, wurden Bohrungen bis zu 140 Meter Tiefe durchgeführt. Das Ergebnis: Im Herbst 2007 traten an den Gebäuden der Staufener Altstadt Risse auf. Grundwasser war mit starkem Druck in die darüberliegende Gips-Keuper-Schicht eingedrungen und hatte eine fatale chemische Reaktion ausgelöst.
 
Es entstand eine unterirdische Quellung, die in Hebungsrissen offen zu Tage tritt. Das Unglück schreitet fort. Die Risse klaffen immer weiter und werden zahlreicher. Inzwischen sind über 260 Häuser betroffen...


Zum Seitenanfang