Aktuelle Meldungen aus Staufen

Ende September fiel der Startschuss für die erste Energiekarawane in Staufen, die es Immobilienbesitzern ermöglicht, sich qualifizierte Energieberater zur individuellen Beratung ins Haus zu holen. Diese Aktion hat nun vermutlich... mehr...
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald – Gesundheitsamt – erlässt aufgrund von § 28 Abs. 1, 3 und § 16 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045) eine Allgemeinverfügung. Diese beinhaltet  u.a.... mehr...
Die Stadtverwaltung Staufen i. Br. (rd. 8.300 Einwohner) versteht sich als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Wir legen großen Wert auf eine bürgerfreundliche Infrastruktur und gestalten die Lebensräume unserer... mehr...
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,   die Stadt Staufen ist eine sehr attraktive Kleinstadt mit hoher Lebensqualität. Dazu tragen nicht nur die geografische Lage, die historische Altstadt, Handel und Gewerbe und die vielen Vereine,... mehr...
Sie möchten Ihr Kind für einen Staufener Kindergarten anmelden? Dann nutzen Sie unser familienfreundliches Angebot der zentralen KITA-Vormerkung. mehr...

weitere Meldungen

Veranstaltungen

Absage "Kulturhotspot" – bitte spenden Sie Ihre Karten!

Der „Kulturhotspot Staufen“ war als Ersatz für die während der Corona-Pandemie ausgefallenen Veranstaltungen geplant und wird nun selbst zum Opfer: Die neun geplanten Veranstaltungen mit hochkarätigen Staufener und internationalen Künstlern mussten angesichts des Infektionsgeschehens leider abgesagt werden.
 
Die Eintrittskarten können ab sofort in der Tourist-Info Staufen zurückgegeben und erstattet werden. Achtung: Online über Reservix gekaufte Karten können leider nur über Reservix zurückerstattet werden.

Der Ausfall der Veranstaltungen trifft die Künstler sehr hart, und sie verdienen unsere Unterstützung. Bitte überlegen Sie, ob Sie die Karten ganz oder teilweise spenden. Die nicht zurückerstatteten Eintrittsgelder kommen den Künstlern unmittelbar zugute. Geben Sie dafür einfach Ihre Karten bei der Tourist-Info ab. Bei Reservix online gekaufte Karten können über die Option "Schenk Dein Ticket" gespendet werden. Auch dieses Geld kommt unmittelbar den Künstlern zugute. Herzlichen Dank!

Auf Vorschlag von Herrn Bürgermeister Benitz hat der Gemeinderat ferner beschlossen, den Künstlern von Seiten der Stadt ein Ausfallhonorar in Höhe von 50 % des vereinbarten Honorars zu gewähren. Die Stadt Staufen gibt damit ein starkes Zeichen der Solidarität mit den Kulturschaffenden.

Stadtwerke