Historisches Rathaus Staufen

Bürgerservice

Bei Fragen stehen wir  Ihnen gerne zur Verfügung

weiterlesen

See mit Wasserfontäne und Insel

Aktuelle Meldungen aus Staufen

Meldung vom 18.11.2020

Änderung CoronaVO ab 18.11.2020

Nachfolgend finden Sie die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung ab 18.11.2020. mehr erfahren
Meldung vom 01.11.2020

Änderung CoronaVO ab 02.11.2020

Nachfolgend finden Sie die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung ab 02.11.2020. mehr erfahren
Meldung vom 30.10.2020

Aktuelle Baustelleninformation

Die Baustelleninformation wurde soeben aktualisiert. mehr erfahren
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald erlässt aufgrund von § 28 Abs. 1, 3 und § 16 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) eine Allgemeinverfügung zur Begrenzung der Teilnehmerzahl auf Messen zur Eindämmung und Bekämpfung der... mehr erfahren
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald – Gesundheitsamt – erlässt aufgrund von § 28 Abs. 1, 3 und § 16 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045) eine Allgemeinverfügung. Diese beinhaltet  u.a.... mehr erfahren
Ende September fiel der Startschuss für die erste Energiekarawane in Staufen, die es Immobilienbesitzern ermöglicht, sich qualifizierte Energieberater zur individuellen Beratung ins Haus zu holen. Diese Aktion hat nun vermutlich... mehr erfahren

weitere Meldungen

Gelbgoldenes Wappen der Landesregierung

Stiftung zur Erhaltung der historischen Altstadt

Um das Rathaus der Stadt Staufen mit umweltfreundlicher Erdwärme zu heizen, wurden Bohrungen bis zu 140 Meter Tiefe durchgeführt. Das Ergebnis: Im Herbst 2007 traten an den Gebäuden der Staufener Altstadt Risse auf. Grundwasser war mit starkem Druck in die darüberliegende Gips-Keuper-Schicht eingedrungen und hatte eine fatale chemische Reaktion ausgelöst.
 
Es entstand eine unterirdische Quellung, die in Hebungsrissen offen zu Tage tritt. Das Unglück schreitet fort. Die Risse klaffen immer weiter und werden zahlreicher. Inzwischen sind über 260 Häuser betroffen...